Bürgerbegehren: Umbenennung in „Martin Sonneborn Parkplatz“

Bürgerbegehren: Umbenennung in „Martin Sonneborn Parkplatz“

Der Castroper Marktplatz wurde von der Stadt Castrop-Rauxel trotz umfangreicher und teurer Neugestaltung zu einem reinen Parkplatz umgewandelt. Daher ist der bisherige
Name Marktplatz irreführend. Um dieses Husarenstück der Lokalpolitik ausreichend zu würdigen, hat der ruhmreiche Ortsverband Castrop-Rauxel einen großen sog. Satiriker als Namensgeber ausgewählt.

Dazu gibt es ein Formular für das Bürgerbegehren, welches hier heruntergeladen werden kann:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top

Diese Website erhebt Nutzerdaten, weil wir wissen wollen, wo Sie herkommen und auf welchen Unterseiten Sie sich herumtreiben. Wir begrüßen es, wenn Sie der Sache einfach zustimmen (Wie es sich für einen treuen Bürger gehört!) Ihre Einstellung wird in Form eines Cookies für ein Jahr gespeichert.

MItgliedschaft jetzt!></a></div>

	<script type= jQuery(document).ready(function($){ $(window).scroll(function() { if ($(this).scrollTop() > 0) { $('#header_section').addClass("sticky-header"); } else{ $('#header_section').removeClass("sticky-header"); } }); });