Aktuelles

Einladung zum Außerordentlichen KreisPARTEItag in Krefeld

Der Kreisverband Krefeld läd am 17.11.2017 um 19:05 Uhr
Im Mark-Benecke-Saal, Brauhaus Wienges, Neusser Str. 55

zum KreisPARTEItag ein. Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Ortsverbände, Termine


100% mehr Wähler für Die PARTEI in NRW!

Deutschland hat gewählt! Bundesweit konnten wir 1% (in Worten Ein) der Wählerstimmen erreichen und sind somit berechtigt an der Parteienfinanzierung teilzunehmen.

In Nordrhein-Westfalen konnten wir unseren Wähleranteil verdoppeln und kommen auf sagenhafte 0,8% (2013: 0,4%) der Wählerstimmen.

Danke für 38.599 Erst- und 81.165 Zweitstimmen. Auch in NRW sind wir die stärkste Kraft unter den „Sonstigen“ und werden die sog. Afd vor uns hertreiben.

Der Auftrag ist damit klar und die Macht zum Greifen nah!

Veröffentlicht unter Die PARTEI NRW informiert, Presse, Wahlen


Wahlsiegparty für Nordrhein-Westfalen

Die PARTEI NRW feiert eine große Wahlsiegparty zum anstehenden Einzug in den Bundestag und zu Ehren des neuen Bundeskanzlers Serdar Somuncu.

Es gibt Live-Musik, Live-Reden und Bier!

Live mit dabei:

Einlass 20:00 Uhr, bis Open End.

Datum: 

Ort: Kulturzentrum Pelmke e.V., Pelmkestr. 14, 58089 Hagen

Eintritt für PARTEI-Mitglieder kostenlos (PARTEI-Ausweis nicht vergessen!). Für alle anderen gegen eine kleine PARTEI-Spende.

Zur Facebook-Veranstaltungsseite

Veröffentlicht unter Die PARTEI NRW informiert


Klopf, klopf, Die PARTEI ist in den Charts!

Bzw. will sie es mit dem offiziellen Wahlkampf-Hit Die Partei ist da! von Nilo Destino, Zwiebo und Serdar Somuncu! Jetzt vorbestellbar bei iTunes & Amazon (Nicht mittwochs!)

Bitte direkt bestellen, die 99 Cent gehen komplett an Die PARTEI. Ab 2.500 Vorbestellungen in der ersten Woche steigen wir in die Top 3 der Charts ein – mit allen Konsequenzen: Hitparade, Starposter Bravo, Radio Paradiso… Smiley!

Veröffentlicht unter Propaganda, Wahlen


Bürgerbegehren: Umbenennung in „Martin Sonneborn Parkplatz“

Der Castroper Marktplatz wurde von der Stadt Castrop-Rauxel trotz umfangreicher und teurer Neugestaltung zu einem reinen Parkplatz umgewandelt. Daher ist der bisherige
Name Marktplatz irreführend. Um dieses Husarenstück der Lokalpolitik ausreichend zu würdigen, hat der ruhmreiche Ortsverband Castrop-Rauxel einen großen sog. Satiriker als Namensgeber ausgewählt.

Dazu gibt es ein Formular für das Bürgerbegehren, welches hier heruntergeladen werden kann:

Unterschriftenliste (303.9 KiB, 140 downloads)
Veröffentlicht unter Ortsverbände, Presse